Steinhagener Vielseitigkeitstage 2015

Wega 2

Unter dem Motto „Traditionen bewahren – die Zukunft im Blick“ steht das diesjährige Vielseitigkeitsturnier des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen. Vom 03. Oktober bis 04. Oktober 2015 findet das traditionelle Turnier am gewohnten Austragungsort am Reitsportzentrum im Steinhagen statt, allerdings mit neuen Prüfungen. In diesem Jahr bekommen auch die jüngsten Reiter die Möglichkeit auf den Steinhagener Vielseitigkeitstagen zu starten, denn erstmals wird eine Cross-Führzügelklasse angeboten. In dieser Prüfung werden die Teilnehmer in Begleitung der Eltern von einem Profireiter durch den Parcours geführt. Des Weiteren finden Jungpferdeprüfungen und Vielseitigkeiten der Klassen A und L statt. Mit rund 245 Nennungen zählen die Steinhagener Vielseitigkeitstage zu einem der größten Vielseitigkeitsturniere in Ostwestfalen. Neben dem amtierenden Deutschen Meister, Andreas Ostholt, wird auch die Kreismeisterin Hella Meise aus Steinhagen am Start erwartet. Eine neue Streckenführung und neue Sprungkomplexe sorgen ebenfalls für frischen Wind bei den Vielseitigkeitstagen.
Die Zeiteinteilung ist vor der Veranstaltung auf der Homepage einzusehen.



Strahlende Sieger bei der Kreisstandarte

Spexard Kreisstandarte 3Traditionell werden auf dem Turnier in Spexard die Kreismeisterschaften Vielseitigkeit ausgetragen und die Mannschaften des Kreisreiterverbandes messen sich in der Meisterschaft um die Kreisstandarte.

In diesem Jahr gewinnt der PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. die Kreisstandarte. Nach allen drei Teildisziplinen (Dressur, Springen, Vielseitigkeit) hatten wir mit 74,37 Punkten die Nase vorn.

Strahlende Sieger: Christina Kindt, Hella Meise, Heike Münch, Falk Pieles, Lorenza Hupp-Steinhage, Nadine Klapper und Kreisreiterverbands Vorsitzender Werner Knöbel (v.l)

Spexard Kreisstandarte 4Der PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen stellt ebenfalls zwei Kreismeister in der Vielseitigkeit. Bei den Senioren siegte Falk Pieles mit 34 Punkten und freut sich bereits zum dritten Mal über den Meistertitel. Hella Meise ist neue Kreismeisterin der Junioren und siegte mit 39,5 Punkten.

Spitzen Leistung, allen einen herzlichen Glückwunsch.

 

 

Fotos: Dirk Dobson


Hella Meise in Münster erfolgreich

11178407_904125086320052_15071850_nAm 02.05.2015 und 03.05.2015 fanden auf dem Gelände der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster die Westfälischen Meisterschaften der Vielseitigkeit statt.

Die 17-jährige Kaderreiterin Hella Meise vom PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen sicherte sich mit ihrer Stute First Flight’s Beauty die Silbermedaille bei den Junioren in einer Vielseitigkeitsprüfung  CIC 1* – international.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem super Erfolg.

Hallen-Vielseitigkeitslehrgang bei Uwe Schömitz

_MG_5805_web_MG_5789_webAm 21.02.2015 und 22.02.1015 fand beim Pferdesportverein-Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. der zweite Hallen-Vielseitigkeitslehrgang in diesem Jahr unter der Anleitung von Uwe Schömitz statt. 60 Teilnehmer hatten sich für den Lehrgang bei dem Vielseitigkeitsbeauftragten des Kreisreiterverbandes Gütersloh angemeldet. Die große Reithalle des Reitsportzentrums ist ideal für einen Hallen-Vielseitigkeitslehrgang. Bereits seit mehreren Jahren wird dieser Lehrgang in den Wintermonaten angeboten, um den Reiterinnen und Reitern die Möglichkeit zu bieten, spezielle Vielseitigkeitssprünge zu trainieren und sich auf die bevorstehende Turniersaison vorzubereiten. Schon im März finden die ersten Turniere im Gelände statt. In der Reithalle wurden Vielseitigkeitssprünge _MG_5780_webder Klassen E – L aufgebaut. Die Teilnehmer wurden in Gruppen mit maximal 4 Teilnehmern eingeteilt und es wurde auf den jeweiligen Leistungsstand von Reiter und Pferd Rücksicht genommen. Kurze theoretische Einheiten unterstützten das Springtraining der festen Geländehindernisse. Uwe Schömitz freute sich über das gemischte Teilnehmerfeld von Anfängern, Reitern mit jungen Pferden bis hin zum Stützpunktreiter.