Lehrgang für Reit- und Longierabzeichen

Liebe Reitbegeisterte,

es ist soweit, die Anmeldungen für die diesjährigen Abzeichenprüfungen starten wieder.

In diesem Jahr könnt ihr zum ersten Mal den Pferdeführerschein Umgang bei uns ablegen. Dieser ersetzt den Basispass und ist Grundvoraussetzung für alle Abzeichen. Solltet ihr bereits einen Basispass gemacht haben, ist dieser natürlich weiterhin gültig! Unsere Ausbilder haben extra für die Durchführung der Pferdeführerscheine eine Fortbildung belegt und sind bestens darauf vorbereitet, euch gut durch die Prüfung zu bringen. Wir freuen uns auf euch!

Zeitgleich bieten wir auch in diesem Jahr wieder das Longierabzeichen LA5 an. Solltet ihr einen Trainerschein machen wollen, müsst ihr dafür das LA5 nachweisen.

Beginn: VORBESPRECHUNG und letzte Anmeldemöglichkeit! 14.08.2020 18:00Uhr  im Cavaletti
—> Reitsportzentrum Steinhagen, Postweg 2, 33803 Steinhagen
Prüfungstag: 10.10.2020 (Samstag)
Theorie: umfassende theoretische Ausbildung an mehreren Terminen
Praxis: Stationentraining, Bodenarbeit (Vormustern, Gelassenheitstraining), Longiertraining —> Je nach Abzeichenwahl.
Wer den Pferdeführerschein Umgang und das Longierabzeichen gleichzeitig macht, erhält einen Preisnachlass.
Informationen bei Anna Menken (01632306969)

Ab Ende September starten in diesem Jahr die Reitabzeichen! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Leonie Linnert (Trainer A) als Ausbilderin gewinnen konnten und somit auch die Reitabzeichen RA3 (spezifisch), RA2 und RA1 anbieten können. Für die Teilnehmer dieser Abzeichen sind folgende Leistungen im Preis inkl.: 2x Dressur (Aufgabentraining) und 2x Springen (Parcoursspringen) bei einem rennomierten Ausbilder der Klasse S.
Wer das RA5 machen möchte und den Geländeteil hinzuwählt, erhält bei bestandener Prüfung den Pferdeführerschein Reiten zusätzlich ausgehändigt. Dieser ersetzt den Reitpass  als Nachweis für das sichere Reiten im Gelände und im Straßenverkehr.

Beginn: VORBESPRECHUNG und letzte Anmeldemöglichkeit! Freitag, 25.09.2020 18:00 Uhr im Cavaletti —> Reitsportzentrum Steinhagen, Postweg 2, 33803 Steinhagen
Prüfungstage: 05.12. und 06.12.2020
Theorie: Umfassende theoretische Ausbildung an mehreren Terminen
Praxis: 1x Dressur- und Springsichtung
1x Sitzschulung
Dressur- und Springtraining nach Absprache mit einem unserer Ausbilder, aber auch bei eigenem Trainer möglich.
RA5: zusätzlich 1x Bodenarbeit/ (ggf. Geländesprünge)
RA3 (spezifisch), RA2, RA1: zusätzlich siehe oben
1x Generalprobe
Informationen bei Anna Menken (01632306969)

Auch Mitglieder anderer Reitvereine sind uns herzlich willkommen! Wir freuen uns auf eine schöne Lehrgangszeit!

Sollte es aufgrund von Covid-19 zu Einschränkungen kommen, werden wir unser Möglichstes tun, die Abzeichenlehrgänge dennoch reibungslos durchzuführen.

Anmeldungen und weitere Auskünfte telefonisch bei Anna Menken


Wichtige Informationen zum Umgang mit der Ausbreitung des Coronavirus

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus SARS CoV 2 und der aktuell verschärften Vorgaben durch die Bundesregierung sehen auch wir uns als Verein in der Pflicht, mit gutem Beispiel voranzugehen und angemessene Maßnahmen zu ergreifen und umgehend umzusetzen.

Auch wenn uns die Entscheidung nicht leichtgefallen ist, wird das Erteilen von Reitunterricht auf der gesamten Anlage des PSV vorerst untersagt.

Mitglieder, deren Pferde nicht am Verein eingestallt sind, zu Hause aber einen Reitplatz etc. zur Verfügung haben, werden freundlich, aber auch ausdrücklich darum gebeten, die Vereinsanlage bis auf Weiteres nicht mehr zu nutzen.

Für die gesamte Anlage gelten ab sofort verschärfte Hygienevorschriften.

Das bedeutet:

  • alle, ohne Ausnahme, tragen durchgehend Handschuhe.
  • direkt vor und nach dem Betreten der Anlage und der Stallungen werden die Hände gründlich gewaschen.
  • Alle halten einen Mindestabstand von 1,5-2 Metern zueinander.
  • In der kleinen Halle dürfen nicht mehr als 4 Pferde gleichzeitig sein.
  • In der großen Halle dürfen nicht mehr als 6 Pferde gleichzeitig sein.
  • Insgesamt wird darum gebeten vermehrt die Außenplätze zu nutzen.
  • Besucher, Freunde, Familienmitglieder, Zuschauer etc. dürfen das Vereinsgelände sowie die zugehörigen Stallungen nicht mehr betreten – pro Pferd kümmert sich immer nur eine Person!!
  • Zusammenkünfte und jede Art von Gruppenveranstaltungen in Sportstätten sind bis auf Weiteres behördlich verboten.

Wir bedanken uns für euer Verständnis und hoffen sehr, auch im Sinne unserer Pferde, dass ihr gesund bleibt!

Euer PSV Vorstand

Merkblatt der FN zum Umgang mit dem Coronavirus




Vereinsmeister 2020

Vereinsmeisterschaften 2020 – spannende Ritte um Meistertitel

Am 02.02.2020 fanden unsere traditionellen Vereinsmeisterschaften zum 37. Mal im Reitsportzentrum Steinhagen statt.

Vom Führzügelklassen-Wettbewerb bis zum Springwettbewerb auf L-Niveau waren für die jüngsten Nachwuchsreiter und die erfahrensten aktiven Vereinsmitglieder Wettbewerbe ausgeschrieben. Insgesamt waren 94 Startmeldungen für die 13 Prüfungen eingegangen. Die Vereinsmeister wurden im spannenden Finale in einer A-Dressur (Junioren), in der L-Dressur (Senioren), im A-Springen (Junioren) und im L-Springen (Senioren) ermittelt.

Die Pokale und Medaillen wurden von Richter Matthias Zander, Geschäftsführerin Brigitte Justus und unserem 1. Vorsitzenden Michael Retzlaff übergeben.

Im Folgenden unsere neuen Vereinsmeister im Überblick: 

Dressur Junioren:                                                                           Dressur Senioren:

1. Platz: Martha-Maria Stark                                                                            1. Platz: Falk Pieles

2. Platz: Charlotte Horstbrink                                                                           2. Platz: Bianca Schuster

3. Platz: Emma Lüking                                                                                     3. Platz: Oliver Franke

Springen Junioren:                                                                                       Springen Senioren:

1. Platz: Martha-Maria Stark                                                                            1. Platz: Celine Stammkötter

2. Platz: Emma Lüking                                                                                     2. Platz: Jörg Brinkmann

3. Platz: Larina Henkel                                                                                     3. Platz: Dagmar Stock

                                              Kombinationspokal Dressur und Springen:

                                                                     Daniela Helbing

Nach der Meisterehrung im Cavaletti fand noch ein gemütliches Beisammensein statt.

Der PSV Steinhagen – Brockhagen – Hollen gratuliert den Vereinsmeistern und allen anderen Teilnehmern zu ihren Erfolgen.




Jahreshauptversammlung 2019

Neue Führungsspitze im Pferdesportverein

Am 15. November begrüßte Lars Kampmann die Mitglieder des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. in der voll besetzten Mensa des Steinhagener Gymnasiums zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Zu Beginn der Versammlung berichtet Geschäftsführerin Brigitte Justus, dass die Mitgliederzahlen des Vereins mit 625 Mitgliedern konstant geblieben sind. Alle Veranstaltungen in diesem Jahr sind gut gemeistert worden und und sind auf gutem sportlichen Niveau ausgetragen worden. Auch für das kommende Turnierjahr sind wieder einige Veranstaltungen geplant, darunter auch die Steinhagener Reitertage mit den Westfälischen Meisterschaften.

Nach den Berichten der Fachgruppenleiter wurden die Ehrungen der sportlichen Erfolge vorgenommen. Auch in diesem Jahr kämpften die Vereinsmitglieder bei der Vereinsmeisterschaft im Februar um den Vereinsmeistertitel. Catalina Schmidt ist die Vereinsmeisterin der Junioren Dressur. Im Springen sicherte sich Finn Derjung den Titel. Bei den Senioren freuten sich Johanna Niedergassel in der Dressur und Celine Stammkötter im Springen. Beste Reiterin in der kombinierten Wertung Springen und Dressur war Sinja Diercks. Auch bei der Kreismeisterschaft waren die Reiter vom PSV erfolgreich, Daria Zaluski gewinnt Gold bei den Jungen Reitern Dressur, Malinda Leon gewinnt die Kreismeisterschaft der Jungen Reiter Vielseitigkeit und Flora Strothmann belegte den dritten Platz in der Vielseitigkeit der Junioren. Nicht zu vergessen die Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft im Voltigieren, dem vierten Platz bei der Europameisterschaft und dem sechsten Platz beim Weltcupfinale von Jannis Drewell.

Im Anschluss wurden einige Mitglieder für lange Vereinszugehörigkeit geehrt. Für die 60 jährige Vereinstreue wurde Annegret Baumeister geehrt. Birgit Fischer, Ludwig Goessing, Ursula Hollmann-Raabe, Hans-Georg Johannsmann und Manfred Woestmann sind seit 50 Jahren Mitglied im Verein. Für die 40 jährige Mitgliedschaft wurden Rainer Bruelheide, Brigitte Homann, Michael Menke, Peter Stoll und Andrea Witte geehrt. Auf eine 25 jährige Vereinszugehörigkeit können Dirk von Eller-Eberstein, Yvonne Göthling, Charlott Sterthoff und Carolin Ebbing zurückblicken.

Der wohl spannendste Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl des ersten Vorsitzenden. Im November 2017 hatte Lars Kampmann dieses Amt übernommen und stand in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Vorgeschlagen wurde Michael Retzlaff aus Steinhagen. Er wurde von der Versammlung zum ersten Vorsitzenden gewählt. Auch Peter Pixa gab sein Amt als zweiter Vorsitzende aus familiären Gründen ab. Seit 2006 war er zunächst als Verantwortlicher für die die Bereiche Technik und Veranstaltungen und seit 2014 als zweiter Vorsitzender im Vorstand aktiv. Im Jahr 2016 und 2017 übernahm er kommissarisch den Posten des ersten Vorsitzenden. Da die Wahl des zweiten Vorsitzenden laut Vereinssatzung erst im nächsten Jahr auf der Tagesordnung steht, wurde nur kommissarisch gewählt. Bis zur nächsten Wahl übernimmt Celine Stammkötter kommissarisch den zweiten Vorsitz und wird von Heike Uhlemeyer unterstützt. Mit der neuen Führungsspitze heißt es jetzt viele Veranstaltungen und Aufgaben im kommenden Jahr zu meistern und frischen Wind in das Vereinsleben zu bringen.