Jahreshauptversammlung 2018

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen lud der Vorstand am 23. November seine 643 Mitglieder in die Mensa des Steinhagener Gymnasiums ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Lars Kampmann, wurde über die vergangenen Veranstaltungen berichtet, die alle unter guten Wetterbedingungen und sportlich guten Voraussetzungen stattfinden konnten und großen Anklang gefunden haben. Im kommenden Jahr sind neun Veranstaltungen am Reitsportzentrum geplant, darunter als Top-Ereignis die Steinhagener Reitertage vom 04. Juli bis zum 07. Juli 2019 und voraussichtlich das  Finale des neuen „Next Generation Cup“ vom Kreisreiterverband Gütersloh während der Hallenreitertage.

Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl des zweiten Vorsitzenden, der Geschäftsführung und der Beisitzer. Peter Pixa und Geschäftsführerin Brigitte Justus wurden von der Versammlung wieder gewählt und führen ihr Amt fort. Unterstützt werden sie dabei von den Beisitzern Uwe Niederastroth (Finanzen), Anna Menken (Turniersport), Falk Pieles (Zucht), Marleen Kottmann und Nadine Femmer (Öffentlichkeitsarbeit). Zur neuen Jugendwartin wurde Carolin Johannsmann gewählt.

Wie in jedem Jahr wurden einige Mitglieder für Ihre sportlichen Erfolge geehrt. Geschäftsführerin Brigitte Justus nannte die diesjährigen Vereinsmeister. Den Titel bei den Junioren in der Dressur konnte sich Martha-Maria Stark sichern. Vereinsmeisterin der Junioren im Springen ist Emma Lüking. Bei den Senioren freuten sich Lorenza Hupp-Steinhage in der Dressur und Jörg Brinkmann im Springen über den Meisterschaftssieg. Beste Reiterin in der kombinierten Wertung Dressur und Springen war Daria Schütte. Bei der Kreismeisterschaft waren Malinda Leon bei den Junioren Vielseitigkeit und Johanna Niedergassel bei den Jungen Reitern siegreich. Jannis Drewell wurde für den vierten Platz bei der Weltmeisterschaft der Voltigierer geehrt und Hella Meise für den zehnten Platz bei der Europameisterschaft der Vielseitigkeit. Beim Vierkampf in Avenwedde belegte die Steinhagener Mannschaft den zweiten Platz. In der Mensecupserie erreichten die Mannschaften am Ende Platz 6 in der Dressur und im Springen.

Besonders erfreulich waren die vielen Ehrungen für die langjährige Mitgliedschaft.  Für die 60 jährige Vereinstreue wurden Klaus Arend, Horst Hilburg und Erhard Baumeister geehrt. Brigitte Justus, Elfriede Justus, Ulrike Niederastroth, Uwe Niederastroth und Christine Kietsch sind seit 50 Jahren Mitglied im Verein. Für die 40 jährige Mitgliedschaft wurden Klaus Balten, Christian Bornhöft, Dirk Brinkmann, Jörg Brinkmann, Heike Fechtel, Karl-Heinz Höll, Birgit Müller, Wilfried Sötebier, Anja Sydow, Benedikt Wasmer, Marion Wasmer und Bernfried Wolff geehrt. Auf eine 25 jährige Vereinszugehörigkeit können folgende Mitglieder zurückblicken: Dr. Wolfgang Bruns, Waltraud Bürger, Nina Mareike Dopheide, Imke Gottenströter, Sandra Hardiek-Schebaum, Katja Hesseldiek, Eckhard Keisinger, Sabine Masmeier, Bernd Neumann, Hubert Uphus und Jan Uthoff.

Ein besonderes Augenmerk wird in der kommenden Saison auf die Jugendarbeit und Nachwuchsförderung gelegt und das Vereinsleben und der Mannschaftsgeist sollen gestärkt werden. Zum Abschluss der Versammlung dankten Lars Kampmann und Peter Pixa allen Mitgliedern und Helfern für die Unterstützung und Hilfe im vergangenen Jahr.