Der PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. trauert um seinen 1. Vorsitzenden

Der Pferdesportverein Steinhagen-Brockhagen-Hollen trauert um sein langjähriges Vereinsmitglied und 1. Vorsitzenden Klaus-Dieter Milsmann. Herr Milsmann ist seiner schweren Erkrankung am 29.01.2016 im Alter von nur 64 Jahren erlegen.

In den fast 10 Jahren als Vorsitzender des Vereins hat Klaus-Dieter Milsmann die Geschicke des Reitvereins maßgeblich gestaltet und sich trotz nachlassender Kräfte bis zum Schluss für die Belange des Reitvereins eingesetzt. Er war stets bereit neue Wege zu beschreiten, ohne dabei die Tradition aus den Augen zu verlieren.
Klaus-Dieter Milsmann war dem Pferdesport sehr verbunden. In jüngeren Jahren war er selbst aktiver Springreiter. In seine Amtszeit fällt unter anderem der Neubau der Stallungen auf dem Schlichte Hof, die kontinuierliche Sanierung der Reitanlage und die Weiterentwicklung der Veranstaltungen und Turniere. Nicht zu vergessen die Fusion mit dem Reitverein Hollen, in dem er ebenfalls seit der Jugend Mitglied war. Die Eingliederung des Reitvereins Hollen war ihm eine Herzensangelegenheit, getragen von dem Wunsch, den Pferdesportverein Steinhagen-Brockhagen-Hollen in eine gesicherte Zukunft zu führen. Seine besonnene und ausgeglichene Art brachte ihm bei Mitgliedern, Freunden und Förderern des Vereins großen Respekt ein und stand als Garant für ein harmonisches Vereinsleben. Nicht nur wegen seiner ausgleichenden Vereinsführung war Klaus-Dieter Milsmann ein Vorbild im Verein, sondern gerade auch wegen seiner zupackenden Art bei der Durchführung von Reitsportveranstaltungen und im Betrieb der Reitsportanlage. Er hat den Mitgliedern stets in besonderer Weise vorgelebt, was er von ihnen an Engagement und Einsatz für die Veranstaltungen und Ziele des Vereins erwartete.

Für den Verein bedeutet sein Tod das Ende vieler Freundschaften, das Ende einer erfolgreichen und erfüllten Zusammenarbeit und das Ende einer mit Respekt, Achtung und Zuneigung erfüllten Zeit. Der Verein ist Klaus-Dieter Milsmann zu großem Dank verpflichtet und wird ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Der Vorstand und die Mitglieder des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen trauern mit seiner Familie. Milsmann