Archiv für den Monat: Dezember 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Neue e im Pferdesportverein

Am 15. November begrüßte Lars Kampmann die Mitglieder des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. in der voll besetzten Mensa des Steinhagener Gymnasiums zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Zu Beginn der Versammlung berichtet Geschäftsführerin Brigitte Justus, dass die Mitgliederzahlen des Vereins mit 625 Mitgliedern konstant geblieben sind. Alle Veranstaltungen in diesem Jahr sind gut gemeistert worden und und sind auf gutem sportlichen Niveau ausgetragen worden. Auch für das kommende Turnierjahr sind wieder einige Veranstaltungen geplant, darunter auch die Steinhagener Reitertage mit den Westfälischen Meisterschaften.

Nach den Berichten der Fachgruppenleiter wurden die Ehrungen der sportlichen Erfolge vorgenommen. Auch in diesem Jahr kämpften die Vereinsmitglieder bei der Vereinsmeisterschaft im Februar um den Vereinsmeistertitel. Catalina Schmidt ist die Vereinsmeisterin der Junioren Dressur. Im Springen sicherte sich Finn Derjung den Titel. Bei den Senioren freuten sich Johanna Niedergassel in der Dressur und Celine Stammkötter im Springen. Beste Reiterin in der kombinierten Wertung Springen und Dressur war Sinja Diercks. Auch bei der Kreismeisterschaft waren die Reiter vom PSV erfolgreich, Daria Zaluski gewinnt Gold bei den Jungen Reitern Dressur, Malinda Leon gewinnt die Kreismeisterschaft der Jungen Reiter Vielseitigkeit und Flora Strothmann belegte den dritten Platz in der Vielseitigkeit der Junioren. Nicht zu vergessen die Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft im Voltigieren, dem vierten Platz bei der Europameisterschaft und dem sechsten Platz beim Weltcupfinale von Jannis Drewell.

Im Anschluss wurden einige Mitglieder für lange Vereinszugehörigkeit geehrt. Für die 60 jährige Vereinstreue wurde Annegret Baumeister geehrt. Birgit Fischer, Ludwig Goessing, Ursula Hollmann-Raabe, Hans-Georg Johannsmann und Manfred Woestmann sind seit 50 Jahren Mitglied im Verein. Für die 40 jährige Mitgliedschaft wurden Rainer Bruelheide, Brigitte Homann, Michael Menke, Peter Stoll und Andrea Witte geehrt. Auf eine 25 jährige Vereinszugehörigkeit können Dirk von Eller-Eberstein, Yvonne Göthling, Charlott Sterthoff und Carolin Ebbing zurückblicken.

Der wohl spannendste Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl des ersten Vorsitzenden. Im November 2017 hatte Lars Kampmann dieses Amt übernommen und stand in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Vorgeschlagen wurde Michael Retzlaff aus Steinhagen. Er wurde von der Versammlung zum ersten Vorsitzenden gewählt. Auch Peter Pixa gab sein Amt als zweiter Vorsitzende aus familiären Gründen ab. Seit 2006 war er zunächst als Verantwortlicher für die die Bereiche Technik und Veranstaltungen und seit 2014 als zweiter Vorsitzender im Vorstand aktiv. Im Jahr 2016 und 2017 übernahm er kommissarisch den Posten des ersten Vorsitzenden. Da die Wahl des zweiten Vorsitzenden laut Vereinssatzung erst im nächsten Jahr auf der Tagesordnung steht, wurde nur kommissarisch gewählt. Bis zur nächsten Wahl übernimmt Celine Stammkötter kommissarisch den zweiten Vorsitz und wird von Heike Uhlemeyer unterstützt. Mit der neuen Führungsspitze heißt es jetzt viele Veranstaltungen und Aufgaben im kommenden Jahr zu meistern und frischen Wind in das Vereinsleben zu bringen.