Archiv für den Monat: November 2016

Hallen-Geländelehrgang bei Uwe Schömitz

Am 14.01. & 15.01. 2017 und 25.02 & 26.02. 2017 finden beim PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen zwei  Hallen-Geländelehrgänge  unter Anleitung von Herrn Uwe Schömitz statt.
Herzlich eingeladen sind sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene, um in Gruppen von maximal 4 bis 5 Reitern Geländehindernisse der Klassen E bis L zu trainieren. Die Kosten für den zweitägigen Lehrgang betragen 70 € pro Reiter/Pferd (inklusive Anlagennutzung, zu zahlen am ersten Lehrgangstag in bar bei Herrn Uwe Schömitz).

Interessenten melden sich bitte bis zum 06.01.2017 für den Lehrgang im Januar und bis zum 17.02.2017 für den
Lehrgang im Februar per E-Mail an unter uwe-schoemitz@web.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Informationen an:
– Mit wie vielen Pferden möchten Sie teilnehmen?
– Auf welchem Leistungsniveau reiten Sie?
– Mailadresse und eine Telefonnummer

Die Uhrzeit Ihrer Trainingseinheit für den Januar Lehrgang wird Ihnen bis zum 09.01.2017 und für den Lehrgang im Februar bis zum 20.02.2017 per E-Mail mitgeteilt. Bitte haben Sie Ihr Pferd vor Beginn des Lehrganges bereits abgeritten.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Uwe Schömitz telefonisch unter 0171-8284903 zur Verfügung.

Jahreshauptversammlung 2016

Am vergangenen Freitag lud der Vorstand des Pferdesportvereins Steinhagen – Brockhagen – Hollen e.V. seine Mitglieder traditionell in die Gaststätte Ententurm in Brockhagen zur Jahreshauptversammlung ein. Der zweite Vorsitzende Peter Pixa konnte 100 anwesende Mitglieder des 630 Mitglieder zählenden Reitvereins begrüßen. Nach einem stillen Gedenken an den Anfang diesen Jahres verstorbenen Vorsitzenden Klaus-Dieter Milsmann und weiterer Mitglieder, leite Peter Pixa zur Tagesordnung über.

Neben dem Geschäftsbericht und ausführlichen Berichten der Fachgruppenleiter, wurde auch über die vergangenen Veranstaltungen berichtet. Auch im kommenden Jahr stehen wieder neun Veranstaltungen auf dem Programm des Pferdesportvereins. Der Höhepunkt werden wieder die Steinhagener Reitertage mit den Westfälischen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten sein. Wie bereits angekündigt, gibt Heinrich-Wilhelm Johannsmann die Turnierleitung ab. Seit 12 Jahren lag die Organisation federführend in seinen Händen. Mit einem Video mit Impressionen der letzten Turniere bedankte er sich bei den Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre. Der Pferdesportverein ist Heinrich-Wilhelm Johannsmann und seiner Ehefrau Jutta Johannsmann sehr dankbar und weiß ihr Engagement der vergangenen Jahre sehr zu schätzen.

img_3517

Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl des zweiten Vorsitzenden, der Geschäftsführung und der Beisitzer. Peter Pixa und Geschäftsführerin Brigitte Justus wurden von der Versammlung wieder gewählt und führen ihr Amt fort. Unterstützt werden sie dabei von den Beisitzern Heidi Uthoff (Assistenz Geschäftsführung), Uwe Niederastroth (Finanzen), Christine Burau (stellv. Finanzen), Beatrice Vielmeyer (Voltigieren) Nadine Cornelius (Turniersport), Ulrike Botthof (Breitensport), Helga Langner (Koordination) Falk Pieles (Zucht), Leon Müller und Marleen Kottmann (Öffentlichkeitsarbeit). Friederike Becker wurde als Jugendwartin gewählt.

Ein besonderer Grund zur Freude waren die sportlichen Erfolge der Vereinsmitglieder. Geschäftsführerin Brigitte Justus nannte die diesjährigen Vereinsmeister der Junioren in der Dressur Johanna Niedergassel, im Springen Martha-Maria Stark und bei den Senioren Katrin Zink in der Dressur und Jörg Brinkmann im Springen. Beste Reiterin in der kombinierten Wertung Springen und Dressur war Hella Meise. Zusätzlich darf Sie sich in diesem Jahr über den Sieg der Westfälischen Meisterschaften und die Silbermedaille bei der Europameisterschaft der jungen Vielseitigkeitsreiter freuen. Über die Ehrung als Kreismeisterin in der Vielseitigkeit der Junioren freut sich Daria Zaluski. Bei den Springreitern wurden Jenny Südmersen als Vizemeisterin bei den westfälischen Meisterschaften geehrt und Jan Brinkmann für die Bronzemedaille bei der Kreismeisterschaft der Jungen Reiter. In der Mense Cup Prüfungsserie waren die Dressurreiter sehr erfolgreich und konnten zudem das Finale und die Gesamtwertung für sich entscheiden. Auch die Voltigierer haben wieder viele Erfolge zu verzeichnen: Jannis Drewell hat die Deutsche Meisterschaft wieder für sich entschieden. Bei der Weltmeisterschaft belegte er den dritten Platz. Das Team Birkenhof ist Westfalenmeister der Voltigierer und auch der Sieg der Kreismeisterschaft ging nach Steinhagen.

Im Anschluss wurden einige Mitglieder für lange Vereinszugehörigkeit geehrt. Für die 60 jährige Vereinstreue wurde Heinz Hanneforth geehrt. Barbara Siemon und Stefanie Calahan sind seit 40 Jahren Mitglied beim PSV. Auf eine 25 jährige Vereinszugehörigkeit können folgende Mitglieder zurückblicken: Rolf Weber, Hannah-Kristina Meier, Julia Herbert, Sonja Sachs, Jürgen Brackhage, Tina Hollmann-Raabe, Silvia Frankemöller, Katharina Schierbaum und Susanne Behring.

img_3544

 

 

 

 

 

 

Fahrabzeichenlehrgang 2016/17

….der Weg ist das Ziel.

Am Dienstag, den 22. November 2016 beginnt unser diesjähriger Fahrlehrgang zur Erreichung des Deutschen Fahrabzeichens der Klasse V.

(Weitere Abzeichen sind nach Rücksprache möglich)

Prüfung ist voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar 2017

Wir treffen uns um 19:30 Uhr bei Wolfgang und Christina Knufinke, Holler Str. 301,  in 33334 Gütersloh

Anmeldung und weitere Infos bei Adi Müller, Tel.: 0171-4704798

Kreismeisterschaft Junioren und Junge Reiter: Bronze für Jan Brinkmann

Die Kreismeisterschaften im Springen und in der Dressur für die Junioren und Jungen Reiter wurden am vergangenen Wochenende in Avenwedde ausgetragen.

Im Springen konnte sich Jan Brinkmann mit Azarah die Bronzemedaille bei den Jungen Reitern sichern. Bei der Meisterschaft im Springen der Junioren belegte Malinda Leon mit Ralesko den 4. Platz und Celine Brockhaus mit Ihrem Pferd Campari Platz 5.

Ein gelungener Abschluss der Turniersaison. Herzlichen Glückwunsch!!