Archiv für den Monat: Februar 2016

Vereinsmeisterschaften 2016 – spannende Ritte um Meistertitel

Am 14.02.2016 fanden unsere traditionellen Vereinsmeisterschaften zum 33. Mal im Reitsportzentrum Steinhagen statt.

Vom Führzügelklassen-Wettbewerb bis zur Springprüfung der Klasse L waren für die jüngsten Nachwuchsreiter bis zu den erfahrensten aktiven Vereinsmitgliedern Wettbewerbe ausgeschrieben. Knapp 100 Nennungen waren für die 13 Prüfungen eingegangen. Die Vereinsmeister wurden im spannenden Finale in einer A-Dressur (Junioren), in der L-Dressur (Senioren), im A-Springen (Junioren) und im L-Springen (Senioren) ermittelt.

Die Pokale und Medaillen wurden von Richter Matthias Zander, Geschäftsführerin Brigitte Justus und unserem 2. Vorsitzenden Peter Pixa übergeben.

Im Folgenden unsere neuen Vereinsmeister im Überblick:

Dressur Junioren: Dressur Senioren:
1. Platz: Johanna Niedergassel 1. Platz: Katrin Zink
2. Platz: Lea Müller 2. Platz: Falk Pieles
3. Platz: Caroline Kampmann 3. Platz: Hella Meise

Springen Junioren: Springen Senioren:
1. Platz: Martha-Maria Stark 1. Platz: Jörg Brinkmann
2. Platz: Lea Müller 2. Platz: Hella Meise
3. Platz: Lisa-Marie Hemschenherm 3. Platz: Lea Buzilowski

Kombinationspokal Dressur und Springen:
Hella Meise

Nach der Meisterehrung im Cavaletti fand noch ein gemütliches Beisammensein statt und es wurde auf die Erfolge angestoßen.

Der PSV Steinhagen – Brockhagen – Hollen gratuliert den Vereinsmeistern und allen anderen Teilnehmern zu ihren Erfolgen.
_MG_0208_DxO

Reitabzeichen mit guten Ergebnissen bestanden

Auch in diesem Jahr wurde beim PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen ein Reitabzeichenlehrgang angeboten, der von Vereinsmitgliedern und externen Teilnehmern sehr gut angenommen wurde.

Seit den Herbstferien bereiteten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im wöchentlichen Theorieunterricht bei Kursleiterin Ulrike Botthof und Anna Stark vor. Das Springtraining wurde von Carolin Johannsmann übernommen. Unter den wachsamen Augen der Richter Elisabeth Kramer aus Bielefeld und Matthias Zander aus Borgholzhausen stellten die folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Können unter Beweis und hielten stolz die Urkunden in den Händen.

Basis Pass:

Alva Andernacht, Jens Andernacht, Antonia Athanasiadow, Frederike Bobbert, Greta Bobbert, Malin Bruhns, Jolin Büschenfeld, Zoe Büschenfeld, Christoph Engelhardt, Petra Florin, Sabrina Graute, Friederike Horstmann, Tanja Huth, Finja Kraus, Vanessa Lohmann, Sarah-Viktoria Mowwe, Ulrike Ostwinkel, Don Robertson, Lisa Romanov, Simon Rudwaleit, Hella Schaumann, Lara Schieke, Catalina Schmidt, Taja Schmidt, Charlotte Schöning, Georgina Summer Termini, Jasmin Treptow, Nina Wiedenhaus, Janne Wiedey und Isabell Wiernik

Reitabzeichen 5:

Kimberly Beumker, Isabell Faroß, Friederike Horstmann,Tanja Huth, Vanessa Lohmann, Jessica Loth, Doreen Monaca, Franca Niehaus, Marie Wiedenhaus und Marleen Zurmühlen

Reitabzeichen 4:

Lea Buzilowski, Nadine Femmer, Ann-Sophie Gläser, Julia Jöstingmeier, Mona Carina Lünstedt, Leon Müller, Jennifer Nagel, Tessa Planer und
Melina Reimers

Reitabzeichen 4 – Dressur:

Lisa Massong

Reitabzeichen 3:

Lea Angelina Müller

Ein großer Dank gilt allen Helfern und Pferdebesitzern, die den Prüflingen ihre Pferde zur Verfügung gestellt haben. Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung einer solchen Reitabzeichenprüfung nicht möglich.

Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen.
_MG_1720_DxO_MG_2439_DxO

Der PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. trauert um seinen 1. Vorsitzenden

Der Pferdesportverein Steinhagen-Brockhagen-Hollen trauert um sein langjähriges Vereinsmitglied und 1. Vorsitzenden Klaus-Dieter Milsmann. Herr Milsmann ist seiner schweren Erkrankung am 29.01.2016 im Alter von nur 64 Jahren erlegen.

In den fast 10 Jahren als Vorsitzender des Vereins hat Klaus-Dieter Milsmann die Geschicke des Reitvereins maßgeblich gestaltet und sich trotz nachlassender Kräfte bis zum Schluss für die Belange des Reitvereins eingesetzt. Er war stets bereit neue Wege zu beschreiten, ohne dabei die Tradition aus den Augen zu verlieren.
Klaus-Dieter Milsmann war dem Pferdesport sehr verbunden. In jüngeren Jahren war er selbst aktiver Springreiter. In seine Amtszeit fällt unter anderem der Neubau der Stallungen auf dem Schlichte Hof, die kontinuierliche Sanierung der Reitanlage und die Weiterentwicklung der Veranstaltungen und Turniere. Nicht zu vergessen die Fusion mit dem Reitverein Hollen, in dem er ebenfalls seit der Jugend Mitglied war. Die Eingliederung des Reitvereins Hollen war ihm eine Herzensangelegenheit, getragen von dem Wunsch, den Pferdesportverein Steinhagen-Brockhagen-Hollen in eine gesicherte Zukunft zu führen. Seine besonnene und ausgeglichene Art brachte ihm bei Mitgliedern, Freunden und Förderern des Vereins großen Respekt ein und stand als Garant für ein harmonisches Vereinsleben. Nicht nur wegen seiner ausgleichenden Vereinsführung war Klaus-Dieter Milsmann ein Vorbild im Verein, sondern gerade auch wegen seiner zupackenden Art bei der Durchführung von Reitsportveranstaltungen und im Betrieb der Reitsportanlage. Er hat den Mitgliedern stets in besonderer Weise vorgelebt, was er von ihnen an Engagement und Einsatz für die Veranstaltungen und Ziele des Vereins erwartete.

Für den Verein bedeutet sein Tod das Ende vieler Freundschaften, das Ende einer erfolgreichen und erfüllten Zusammenarbeit und das Ende einer mit Respekt, Achtung und Zuneigung erfüllten Zeit. Der Verein ist Klaus-Dieter Milsmann zu großem Dank verpflichtet und wird ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Der Vorstand und die Mitglieder des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen trauern mit seiner Familie. Milsmann