Archiv für den Monat: September 2015

Mense Cup Versmold

Auf dem Turnier des Reitverein Versmold fand die letzte Wertungsprüfung in der Dressur für den Mense Cup statt. In der Mannschaftsprüfung der Klasse L belegten Noah Linnenbrügger, Johanna Niedergassel, und Lorenza Hupp-Steinhage den 3. Platz.

Mense Cup Versmold

Nach allen Wertungsprüfungen gehen wir am Samstag, den 03.10.2015 im Finale in Rietberg mit 60 Punkten in der Dressur (Platz 3) und 57 Punkten (Platz 5) im Springen an den Start. Um 14:00 Uhr beginnt das Dressurfinale mit der Kür und ab 16:00 Uhr das Mannschaftsspringen.
Wir hoffen auf viele Zuschauer, die unseren Reitern die Daumen drücken.

Steinhagener Vielseitigkeitstage 2015

Wega 2

Unter dem Motto „Traditionen bewahren – die Zukunft im Blick“ steht das diesjährige Vielseitigkeitsturnier des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen. Vom 03. Oktober bis 04. Oktober 2015 findet das traditionelle Turnier am gewohnten Austragungsort am Reitsportzentrum im Steinhagen statt, allerdings mit neuen Prüfungen. In diesem Jahr bekommen auch die jüngsten Reiter die Möglichkeit auf den Steinhagener Vielseitigkeitstagen zu starten, denn erstmals wird eine Cross-Führzügelklasse angeboten. In dieser Prüfung werden die Teilnehmer in Begleitung der Eltern von einem Profireiter durch den Parcours geführt. Des Weiteren finden Jungpferdeprüfungen und Vielseitigkeiten der Klassen A und L statt. Mit rund 245 Nennungen zählen die Steinhagener Vielseitigkeitstage zu einem der größten Vielseitigkeitsturniere in Ostwestfalen. Neben dem amtierenden Deutschen Meister, Andreas Ostholt, wird auch die Kreismeisterin Hella Meise aus Steinhagen am Start erwartet. Eine neue Streckenführung und neue Sprungkomplexe sorgen ebenfalls für frischen Wind bei den Vielseitigkeitstagen.
Die Zeiteinteilung ist vor der Veranstaltung auf der Homepage einzusehen.

Medaillenregen für Jannis Drewell

Jannis Drewell wird Europameister und Deutscher Meister im Voltigieren

Mit der Teilnahme an den Europameisterschaften im Voltigieren in Aachen ging für Jannis Drewell ein großer Traum in Erfüllung. Für den Sportsoldaten vom Pferdesportverein (PSV) Steinhagen-Brockhagen-Hollen war es das erste große Championat. Es war ein spannender Wettkampf. Als letzter Starter ging Jannis Drewell mit seinem 17 jährigen Pferd Diabolo und seiner Mutter Simone Drewell an der Longe in der letzten Wertungsprüfung an den Start. Nach den ersten drei Wertungsprüfungen lag er in der Gesamtwertung noch auf dem zweiten Platz. In der Rolle als Shaolin-Mönch siegte er in der Kür mit 8732 Punkten vor den Brüdern Thomas Brüsewitz (8563 Punkte) und Viktor Brüsewitz (8367 Punkte). Nachdem der Stadionsprecher spannend die Ergebnisse verkündete, drehte der frisch gebackene Europameister mit Deutschland-Fahne rasend eine Ehrenrunde durch das Deutsche-Bank-Stadion.
Am darauf folgenden Wochenende standen die Deutschen Meisterschaften im hessischen Alsfeld auf dem Programm. Hier setzte er seine erfolgreiche Saison fort und brachte innerhalb einer Woche die zweite Goldmedaille mit nach Hause.
Dort wurde er im Steinhagener Rathaus von Bürgermeister Klaus Besser, PSV Vorsitzendem Klaus-Dieter Milsmann und dem Vorsitzenden des Kreisreitverbandes Werner Knöbel beglückwünscht und geehrt. Mit diesem einmaligen Ereignis durfte sich der Europameister in das Goldene Buch der Gemeinde Steinhagen eintragen. „Es ist unser erster Europameister hier in Steinhagen!“ berichtete Klaus Besser stolz. Im Anschluss an dem Empfang wurde Jannis Drewell mit der Kutsche vom Vereinskollegen Josef Stükerjürgen zum Reitsportzentrum gefahren, wo er schon von vielen Fans und Vereinsmitglieder empfangen wurde und der Erfolg noch gemeinsam gefeiert wurde. Das nächste große Ziel für Jannis Drewell könnte die Weltmeisterschaft 2016 in Frankreich sein.

Reitabzeichenlehrgang 2015/2016

Ab Oktober findet wieder ein Reitabzeichenlehrgang beim PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.V. statt.

Reitabzeichen 5 – 3 und Basispass
(weitere Abzeichen evtl. nach Rücksprache möglich)

Wir starten mit der Theorie am

Freitag, den 23.10.15
um 18 Uhr im Cavaletti

Reitsportzentrum Steinhagen (Postweg 2, 33803 Steinhagen).

Mitglieder anderer Vereine können gerne teilnehmen.
Für den Basispass ist keine Vereinszugehörigkeit notwendig.

Anmeldung und weitere Infos ab sofort bei Ulrike Botthof 0152-04701467

Wir freuen uns auf Euch!!

Bianca Weidner stellt zwei Champions auf dem Bundeschampionat

Traditionell am ersten September Wochenende finden in Warendorf die Bundeschampionate statt.

Der Bundeschampion 2014 Golden West, aus der Zucht von Bianca Weidner und im Besitz von Melissa Rose Mulchahey, wurde bei der Westfalen Woche bereits Westfalenchampion und qualifizierte sich erneut für das Bundeschampionat. Im Finale der 4-jährigen Reitponyhengste verteidigte der Sohn des Hesselteich’s Golden Dream seinen Titel und wird mit seiner Reiterin Wibke Hartmann-Stommel zum zweiten Mal Bundeschampion.

Golden West                                                                   Golden West mit seiner Reiterin Wiebke Hartmann-Stommel

Auch sein Halbbruder Diamond Touch wurde Westfalenchampion und löste das Ticket zum Bundeschampionat. Diamond Touch ist ein Sohn des Golden Dime und stammt ebenfalls aus der Zucht von Bianca Weidner. Er ist im Besitz von Bianca Weidner und Adolf Theo Schurf. Vorgestellt von Jaqueline Schurf überzeugte er die Richter mit überragenden Wertnoten und wird mit einem Punkt Abstand Vizechampion der 3-jährigen Reitponyhengste.

Diamond Touch                                                                                         Diamond Touch und Jaqueline Schurf

Golden West SiegerehrungGolden West mit Wiebke Hartmann-Stommel, Züchterin Bianca Weidner und Besitzerin Melissa Rose Mulchahey bei der Siegerehrung

Wir gratulieren Bianca Weidner, Melissa Rose Mulchahey, Adolf Theo Schurf und beiden Reiterinnen zu diesen spitzen Hengsten.

Fotos: Julia Packeiser